Waldi Lehnertz & Miriam Rademacher - Mord im Antiquitätenladen

Lesungen

Waldi Lehnertz & Miriam Rademacher - Mord im Antiquitätenladen

Termine


6.

Sep. 2024

20:00

Osnabrück

Lagerhalle e. V.

Rolandsmauer 26, 49074 Osnabrück

Infos

Der 80--Waldi kommt! Gleich der erste Krimi von Bares für Rares-Urgestein Waldi Lehnertz wurde zum SPIEGEL Bestseller. Lesung mit Waldi Lehnertz und der Osnabrücker Co-Autorin Miriam Rademacher aus Mord im Antiquitätenladen.

Das Leben könnte so schön sein ein See, eine Angel, ein friedlicher Morgen doch stattdessen erlebt Antiquitätenhändler Siggi den Schock seines Lebens. Jemand ist in seinen Antikladen eingebrochen und hat ihm etwas hinterlassen: eine Leiche. Tot sitzt der Mann im Sessel und starrt ihn an.
Siggi flüchtet aus dem Geschäft und wählt sofort die 110. Sicher hat der Mann sich nicht selbst zum Sterben dort hingesetzt, jemand muss gewaltsam nachgeholfen haben. Doch als die Polizei endlich eintrifft und den Laden durchsucht, ist der Tote spurlos verschwunden. Keine Leiche, kein Tatort, keine Ermittlungen. Aber Siggi weiß doch, was er gesehen und gefühlt hat der Mann war sogar noch warm!
Wie kann eine Leiche einfach verschwinden? Ist er vielleicht das nächste Opfer? Siggi ist kurz davor, durchzudrehen, wäre da nicht Doro, seine neue Putzhilfe, die sich gerade an diesem Morgen bei ihm vorstellt. Immerhin sie glaubt ihm. Wenn die Polizei nichts tut, dann müssen die beiden eben selbst ermitteln.

Waldi Lehnertz: Als 80-Euro-Waldi wurde der Antiquitätenhändler Walter Lehnertz ab 2013 einem breiten Publikum bekannt. In der beliebten ZDF-Sendung Bares für Rares ist der gelernte Pferdewirt aus der Eifel seit dem Start der Sendung regelmäßig als Händler in der Sendung mit Horst Lichter zu sehen. Mord im Antiquitätenladen ist sein erstes Projekt in der Welt der Kriminalromane, das er mit seiner Osnabrücker Co-Autorin Miriam Rademacher im Rowohlt-Verlag verwirklicht hat.

Miriam Rademacher: Aufgewachsen auf dem barocken Schloss Clemenswerth im Emsland begann die Tochter eines Museumsdirektors früh mit dem Schreiben. Seit 2013 veröffentlichte die gelernte Tanzlehrerin zahlreiche Bücher verschiedener Genres, vor allem Fantasy- und Kriminalromane.

Informationen zum Ticketkauf erhalten Sie direkt beim Veranstalter.

Für den Text und die Bilder dieser Veranstaltungsankündigung ist nicht die Redaktion des Mindener Tageblatts verantwortlich, sondern der Veranstalter.

Veranstaltungsort

Lagerhalle e. V.

Rolandsmauer 26

Osnabrück 49074

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Das könnte Sie auch interessieren

Alle in diesem Portal veröffentlichten Veranstaltungsdetails erfolgen ohne Gewähr. Eine Vielzahl der Veranstaltungen wird direkt von den Veranstaltern hinterlegt/gepflegt. Sollten Sie Rückfragen zu einzelnen Terminen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstalter oder beachten Sie mögliche Hinweise auf der Website des Veranstalters bzw. der Veranstaltungsstätte.