Ein Ort. Irgendwo.

Ausstellungen

Ein Ort. Irgendwo.

Termine


1.

Mär. 2024

Freitag

Hannover

Wilhelm-Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

30167 Hannover

Infos

Ein Ort. Irgendwo. Internationale Karikaturen zum Thema Flucht, Migration und Fluchtursachen

Nie zuvor waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht. Der Verein Exile-Kulturkoordination hatte Künstlerinnen und Künstler aufgerufen, ihre Erfahrungen, Eindrücke und Sichtweisen in künstlerischer Form einzusenden. 319 Zeichner*innen aus 64 Ländern haben teilgenommen. Die Karikaturen illustrieren das breite Spektrum des Themas Flucht und Migration, die Schwierigkeiten, Hürden und den Schmerz, die Heimat und Familie zu verlassen, sowie die Hoffnung auf eine bessere Zukunft, auf Unterstützung und Akzeptanz. Die Ausstellung präsentiert eine Auswahl von 32 eindrucksvollen Arbeiten.

Informationen zum Ticketkauf erhalten Sie direkt beim Veranstalter.

Für den Text und die Bilder dieser Veranstaltungsankündigung ist nicht die Redaktion des Mindener Tageblatts verantwortlich, sondern der Veranstalter.

Veranstaltungsort

Wilhelm-Busch - Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst

Georgengarten

Hannover 30167

Weitere Veranstaltungen an diesem Ort

Das könnte Sie auch interessieren

Alle in diesem Portal veröffentlichten Veranstaltungsdetails erfolgen ohne Gewähr. Eine Vielzahl der Veranstaltungen wird direkt von den Veranstaltern hinterlegt/gepflegt. Sollten Sie Rückfragen zu einzelnen Terminen haben, wenden Sie sich bitte direkt an die Veranstalter oder beachten Sie mögliche Hinweise auf der Website des Veranstalters bzw. der Veranstaltungsstätte.